Modeling and Simulation as a Service

Nahezu jedes Simulationsszenario besteht aus einer Vielzahl komplexer Subsystemen. MARS bietet eine Komplettlösung für die heutigen Anforderungen.

Die MARS-Gruppe ist eine Forschungsgruppe für Modellierung und Simulation am Department Informatik der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg. Sie beschäftigt sich mit komplexen Fragestellungen und Problemfeldern des Alltags, z.B. Auswirkungen der globalen Klimaveränderung, Ausbreitung von Infektionskrankheiten oder dem menschlichen Verhalten in Extremsituationen.

Zielsetzung ist es, gemeinsam mit den jeweiligen Fachexperten, effiziente Software-Werkzeuge für die Modellbildung, die Simulation, die Auswertung und Visualisierung zu entwickeln. Dabei steht der Praxisbezug sowie eine exzellente wissenschaftliche Ausrichtung im Fokus.

Derzeit stehen die folgenden Informatik-Forschungsschwerpunkte im Vordergrund:

  • Modellierung und Simulation als Cloud-Service
  • Verteilte Simulation in einer virtuellen Umgebung
  • Anwendung von Methoden der Spieleprogrammierung
  • Zerlegung einer Simulationsumgebung in eine Micro-Service-Architektur
  • Auswertung und Visualisierung von Simulationsergebnissen („Real Big Data“)