3. Interdisziplinärer Workshop für ökologische Modellbildung

Bereits zum dritten Mal wurde ein interdisziplinärer Workshop für ökologische Modellbildung in Südafrika durchgeführt. Vom 11. bis 13. Oktober 2016 kamen in Port Elisabeth interessierte Nachwuchswissenschaftler verschiedener südafrikanischer Universitäten und Forschungseinrichtungen zusammen. Unter der Anleitung des Moderationsteams (Prof. Karen Bradshaw, Rhodes University, Südafrika, MSc. Ulfia A. Lenfers und Prof. Thomas Clemen, beide HAW Hamburg) konnten die Teilnehmer erfolgreich an ihren Forschungsfragen und Modellen arbeiten. Gerade die Mischung aus kurzen fachlichen Vorträgen, dem Arbeiten in Kleingruppen zur Weiterentwicklung an eigenen Fragestellungen und die offenen Diskussionsrunden machen den bewährten Mix aus. Auch die diesjährigen zehn Teilnehmer haben den Kurs wieder durchweg als sehr gelungen evaluiert und das lag nicht nur am netten Rahmenprogramm…